Sektion Nördlingen. Wir lieben die Berge und schützen die Natur. Werden Sie Mitglied

News

30.06.2019 Brecherspitze mit Moni

30.06.2019 Brecherspitze mit Moni

Drucken
(0 Stimmen)
Bildergalerie

Für den Sonntag den 30.06.2019 waren Hitzerekorde bis 38 Grad vorhergesagt.

Von dieser Vorhersage ließen sich 6 Bergsteigerinnen unserer Sektion nicht abhalten. Um 6 Uhr in der Früh starteten sie in Nördlingen unter der Leitung von Monika Hillemeir zum Schliersee. Von Neuhaus starteten sie um Viertel vor 9 zu einem Münchner Hausberg, der Brecherspitze (1683m).

Bei der Ankunft auf der Ankelalm, von der Hitze schon durstig, wurde dort gleich eine erste Rast eingelegt, es gab keine Eile.

Gestärkt ging der Aufstieg dann, auf Anraten der Hüttenwirtin, durch das schöne sommerliche Dürnbachtal hoch über den luftigen Freudenreichsattel, wo wir uns über die steilen, wunderschönen duftigen und blütenreichen Almwiesen freuten. Wir erreichten die winzig kleine Freudenreichkapelle ganz oben am Sattel, in die natürlich jede von uns einen Blick hineinwerfen musste. Weiter am Grat entlang, der hufeisenförmig zum Gipfel zur Brecherspitze führte, mussten wir gelegentlich mit den Händen zupacken, aber auch immer auf unsere Schritte achten. Wir konnten uns aber immer wieder über eine frische Brise freuen, die für eine willkommene Abkühlung sorgte.

Über den Brecherspitzgrad erreichten wir schließlich den Gipfel, auf dem wir uns über eine fantastische Rundumaussicht freuen konnten. Neben dem Wendelstein und dem Breitenstein kann man bis weit hinein im Tirol schneebedeckte ferne Gipfel bewundern. Besonders schön war der Anblick der drei Seen unterhalb der Brecherspitz, im Süden der Spitzingsee, im Westen der Tegernsee, und im Norden der Schliersee, von dem ich mich oben besonders über die schöne Insel in der Seemitte gefreut habe. Durch die Latschen stiegen wir am Grad wieder zur Ankelalm ab, wo wir uns noch mit leckerem Kuchen, Almkäse mit Tomaten und selbstgebackenem Brot für den Abstieg stärkten.

Vielen Dank liebe Moni, dass du uns bei dem heißen Wetter über diesen großartigen Berggrat geführt hast. Zuhause auf dem Sofa hätten wir sicher auch geschwitzt, aber nicht so viel Schönes gesehen und erlebt.

01.07.2019 von Rosa Walk-Jansen

 

Die 6 hitzegeprüften Gipfelaspiranten sind: Rosa, Elfride, Moni, Helene,

 


Immer aktuell bleiben - Melde Dich zum Newsletter an

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Talk to us

085 888 5555
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok